Europapolitik

Abschlussveranstaltung zur EU-Zukunftskonferenz am 20.05.2022

Zum Abschluss des Projekts zur Beteiligung junger Menschen an der EU-Zukunftskonferenz gibt es für Interessierte die Gelegenheit, über die Ergebnisse zu beraten und die Jugendbeteiligung an der Konferenz gemeinsam mit politischen Entscheidungsträger*innen zu reflektieren.

Darüber hinaus wird anlässlich des Europäischen Jahrs der Jugend die Frage gestellt, wie die Beteiligung junger Menschen in der Europäischen Union auch über die Konferenz hinaus wirkungsvoll gelingen kann.

Zu Gast sind Margit Gottstein (Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), Tobias Winkler (Bundestagsabgeordneter der CDU/CSU-Fraktion und Mitglied des Europaausschusses), Anna Cavazzini (Europaabgeordnete Grüne/EFA-Fraktion und Vorsitzende des Ausschusses für Binnenmarkt und Verbraucherschutz), Jörg Wojahn (Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland) sowie unsere stellvertretende Vorsitzende Özge Erdogan.

Die Veranstaltung ist am 20.05.2022 von 10:00 bis 11:30 Uhr im Europäischen Haus in Berlin (Unter den Linden 78). Eine Teilnahme erfordert (nach aktuellem Stand) die Berücksichtigung der 2G++-Regeln (Impfung plus Booster oder Test und eine FFP2-Maske).

Anmeldungen bitte bis 16.05.2022 über das Formular.

Der Termin wird veranstaltet vom Bundesjugendring in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Berlin sowie mit Förderung des Bundesjugendministeriums.

Themen: Europapolitik