Jugendarbeit

Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit

Unter der Überschrift „Potenziale Erkennen Zukunft gestalten“ organisierten wir gemeinsam mit anderen Trägern vom 26. bis 28. September 2016 einen bundesweiten Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit in Dortmund.

Der Kongress traf auf ausgesprochen großes Interesse. Das spiegelte sich in der Zahl von rund 1.500 Teilnehmer_innen und mehr als 140 Fachveranstaltungen. Nach einem Kongress im Jahr 2002 wurden damit Praxis und Wissenschaft der Kinder- und Jugendarbeit erstmals wieder auf Bundesebene die Gelegenheit gegeben, konzentriert an drei Tagen über ihre Praxis und Potenziale sowie gegenwärtige und künftige Herausforderungen in den fachlichen Austausch zu treten. Die hohe Zahl der Teilnehmer_innen und Fachveranstaltungen macht deutlich, dass im Feld der Kinder- und Jugendarbeit ein Bedarf wie auch ein Wunsch nach einem bundesweiten Vernetzungs- und Austauschangebot existiert.

Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) ist ein Forum für die gesamte Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Für das Handlungsfeld der Kinder- und Jugendarbeit erfüllt diese Veranstaltung die gewünschte Funktion nicht in ausreichendem Maße. Außerdem: In anderen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit bzw. der Kinder- und Jugendhilfe finden ebenfalls zusätzliche Bundeskongresse statt. Wir machen uns deswegen für einen regelmäßigen Kongress stark.

Ergebnisse des Kongresses 2016 gibt es hier.

Themen: Jugendarbeit