Jugendarbeit

Länder entscheiden über Lockerungen für Kinder- und Jugendarbeit

Bundeskanzlerin und Regierungschef*innen der Länder haben grundsätzlich positiv über die Öffnung von außerschulischen Bildungseinrichtungen und die Zulassung von Sport- und Freizeitangeboten entschieden.

Darunter fallen aus unserer Sicht die meisten Maßnahmen und Angebote der Kinder- und Jugendarbeit. Die genauen Bedingungen und Zeitpläne entscheiden nun die Bundesländer in eigener Verantwortung. Sie tun dies vor dem Hintergrund des jeweiligen Infektionsgeschehens und der landesspezifischen Besonderheiten.

Wir bleiben mit unseren Landesjugendringen im engen Austausch, um die politischen Prozesse in den Ländern zu begleiten.

Themen: Jugendarbeit