Jugendverbände

Mitarbeiter*in für die Leitung des Büros der Geschäftsführung gesucht

Wir suchen zum 1.05.2020 eine*n Mitarbeiter*in für die Leitung des Büros der Geschäftsführung. Die Einstellung erfolgt zunächst für 3 Monate befristet. Eine Verlängerung als Elternzeitvertretung wird angestrebt. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100% der betrieblichen Arbeitszeit.

Hauptaufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung bei Organisation und Koordination von Aufgaben und Terminen 

  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung der Gremiensitzungen des DBJR (Vorstand, Hauptausschuss, Vollversammlung)

  • Koordination der regelmäßigen Geschäftsstellenaufgaben unter den Sachbearbeitungen

  • Erledigen von Korrespondenz (online und offline sowie Telefon)

  • Übliche Büro- sowie Sachbearbeitungsaufgaben

 

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Bürokommunikation oder anderer einschlägiger Abschluss

  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit sind sehr wünschenswert

  • sehr gute EDV-Kenntnisse u.a. im Umgang mit Windows und den aktuellen Programmen von MS-Office (insbesondere Word und Excel) sowie Erfahrungen in der Arbeit mit Outlook als zentrales Arbeitsmittel für die interne und externe Kommunikation

  • organisatorisches Talent, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

  • Bereitschaft und Fähigkeit selbständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen

  • kommunikative Stärke, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

  • Interesse an jugendpolitischen Themenstellungen

 

Wir bieten:

  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den TVöD-Ost, Entgeltgruppe 9 

  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit, die viel Selbstständigkeit erfordert

  • die Mitarbeit in einem engagierten Team 

Wir freuen uns über Bewerber*innen, die sich mit ihren Fähigkeiten bei uns engagieren möchten. Aussagekräftige Unterlagen müssen bis zum 22.03.2020 elektronisch in einem Dokument an personal@dbjr.de vorliegen. Persönliche Gespräche sind zeitnah nach Bewerbungsschluss geplant. 

Für Rückfragen steht Clara Wengert (Kontakt) gern zur Verfügung.

Themen: Jugendverbände