Demokratie

Nachdenken über … das Jugendbild der AfD

Küchentisch mit bunten Stühlen
Gemeinsam mit Dr. Benno Hafeneger wollen wir Nachdenken über … das Jugendbild der AfD. Unser digitales Format ist am 22.09.2020 um 18:00 Uhr.

Wir wollen mit unserem Format „Nachdenken über …“ neuen Gedanken Raum geben, offen nach vorne schauen. Wir wollen neu denken und querdenken, jugendpolitische Ideen auf die Agenda setzen. Dazu laden wir regelmäßig Gäste ein.

Für Dienstag, 22.09.2020, haben wir Dr. Benno Hafeneger zu Gast. Unser Gast ist emeritierter Professor an der Universität Marburg und beschäftigt sich aktuell intensiv mit den jugendpolitischen Aktivitäten der AfD in den deutschen Parlamenten. Wir wollen mit ihm darüber sprechen, welches Jugendbild die AfD zeichnet und welche Rolle die Jugendarbeit dabei einnimmt. Die vielfältigen Interventionen von rechts richten sich gegen Demokratie, Partizipation, Emanzipation, die offene Gesellschaft und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Dabei wenden wir den Blick auf rechtspopulistische Dynamiken, Logiken und Strategien in der Jugendpolitik und bieten Anregungen, wie diesen Angriffen auf die demokratisch-pluralistische Jugendarbeit begegnet werden kann. Benno Hafeneger et al. haben ihre Erkenntnisse im Buch „Die AfD und die Jugend“ veröffentlicht.

Wir freuen uns, wenn viele mit uns nachdenken. Es gilt aber eine Regel. Alles, was gesagt wird, wird „unter zwei“ sein: Alle Informationen können zwar wiedergegeben, sollen aber nicht direkt zitiert werden.

Zur Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 20.09.2020. Im Anschluss versenden wir Zugänge zum „Nachdenken über …“ per Mail.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Community Events zum ON/OFF 2020, das digitale Intro zum 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit, vom 21.09. bis 23.09.2020 statt.

Themen: Demokratie