Jugendverbände

Sachbearbeiter*in gesucht

Der Bundesjugendring sucht idealerweise zum 01.08.2022 eine*n Sachbearbeiter*in für die Mitarbeit im Referat Grundlagen/nationale Jugendpolitik mit einem Beschäftigungsumfang von 50% der betrieblichen Arbeitszeit. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022. Bewerbungsschluss ist am 08.07.2022.

Aufgaben

  • organisatorische Planung, Vorbereitung und Begleitung sowie die Dokumentation von Veranstaltungen und Gremiensitzungen
  • Recherche, Zusammenstellung und Auswertung von Informationen in den Themengebieten des Referats (Auswertung von Umfragen, Ergebnissicherung und Strukturierung von Konferenzen/ Workshops)
  • Kommunikation mit unterschiedlichen Zielgruppen (u.a. mit haupt- und ehrenamtlichen Akteur*innen der Kinder- und Jugendhilfe)
  • Büroorganisation und Budgetplanung und -verwaltung
  • sonstige organisatorische und inhaltliche Zuarbeiten in den Themenbereichen des Referats und
  • Unterstützung seiner Projekte

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung in einer entsprechenden Fachrichtung
  • Kenntnisse der Strukturen, Inhalte und Arbeit der Jugend(verbands)arbeit
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, u.a. im Umgang mit MS Office sowie Adobe Acrobat; Erfahrungen im cloud-basierten Arbeiten sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der Büroorganisation und im Finanzmanagement
  • Kenntnisse des Vergaberechts der öffentlichen Hand von Vorteil
  • selbstorganisiertes Arbeiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Projektarbeit sowie im Veranstaltungsmanagement

Wir bieten

  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe 8)
  • 30 Tage Urlaub sowie Freizeitausgleich für geleistete Mehrarbeit
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • tarifliche Sonderzahlungen
  • die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine beteiligungsorientierte, multiprofessionelle Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team der Geschäftsstelle

Wir arbeiten gerne in einem vielfältigen Team und freuen uns über Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts, jeder sexuellen Orientierung, mit (familiärer) Migrationsgeschichte und von People of Color. Leider ist unsere Geschäftsstelle nicht barrierefrei, im Zweifelsfall bitten wir um Rückfragen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gem. § 26 Bundesdatenschutzgesetz und i. V. m. Art. 6 Abs. 1 f EU Datenschutz-Grundverordnung.

Wenn wir das Interesse geweckt haben und Sie mit uns gemeinsam das Thema im DBJR weiterentwickeln wollen, sind wir schon jetzt gespannt auf die Bewerbung. Bitte ausführliche Unterlagen elektronisch in einem PDF-Dokument bis zum 08.07.2022 senden an personal@dbjr.de.

Die Vorstellungsgespräche sind für die 28. KW 2022 geplant und finden als persönliches Gespräch in
der Geschäftsstelle am Mühlendamm 3 statt. Für Rückfragen steht Ludwig Weigel (ludwig.weigel[at]dbjr.de) gerne zur Verfügung.

Themen: Jugendverbände