Jugendverbände

Stellenausschreibung: Projektreferent_in gesucht

Wir suchen zum 15. August 2018 eine_n Projektreferent_in für unser Projekt Werkstatt MitWirkung mit einem Beschäftigungsumfang von 75 % der betrieblichen Arbeitszeit. Projekt und Stelle sind befristet bis zum 31. Dezember 2018.

Aufgaben:

  • Öffentlichkeitsarbeit und Erstellen von Materialien im Rahmen des Projekts sowie Aufbereitung von Projektergebnissen;

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen für haupt- und ehrenamtliche Multiplikator_innen;

  • Mitarbeit bei der Kommunikation und Vernetzung mit Akteuren der Kinder- und Jugend(verbands)arbeit sowie dem Themenbereich Jugendbeteiligung;

  • Monitoring des Themenfelds Partizipation.

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss in den Bereichen der Gesellschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation;

  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit oder der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit;

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der internetbasierten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie dem Themenfeld Jugendbeteiligung;

  • ausgeprägte Kenntnisse und Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement

  • gute Kenntnisse im Bereich EDV (MS-Office) und Content-Management-Systemen

  • erste Erfahrungen mit Abrechnung von öffentlichen Mitteln und Vergabe sind von Vorteil

  • ausgeprägte konzeptionelle, organisatorische und analytische Fähigkeiten;

  • Fähigkeit des eigenständigen Arbeitens und Teamfähigkeit gekoppelt mit hoher Einsatzbereitschaft;

  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Bundesgebiet;

  • Kenntnisse der englischen Sprache;

Wir bieten:

  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den TVöD-Ost (Entgeltgruppe 11);

  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit, die viel Selbstständigkeit erfordert und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Projektes bietet;

  • die Zusammenarbeit in einem engagierten Team.

Wir freuen uns über Bewerber_innen, die sich mit ihren Fähigkeiten bei uns engagieren möchten. Bitte ausführlichen Unterlagen bis zum 27. Juli 2018 (12:00 Uhr) elektronisch in einem Dokument an personal@dbjr.de senden. Gespräche sind für den 2. August 2018 geplant. Aus organisatorischen Gründen können wir leider keine individuellen Absagen verschicken. Für Rückfragen steht Ann-Kathrin Fischer (ann-kathrin.fischer@dbjr.de, Tel.: 030.40040-424) zur Verfügung.

Themen: Jugendverbände