DJHT 2021 Juleica

Teaser: Das neue Juleica-Antragssystem

Das Antragssystem zur Jugendleiter*in-Card (Juleica) wird generalüberholt. Damit wird die Antragsstellung intuitiver und einfacher. Zudem präsentiert sich das Portal in einem neuen Look.

Die Juleica wird stetig weiterentwickelt. Das gilt für die bundesweiten Qualitätskriterien und Ausbildungsinhalte ebenso wie für das technische Antragssystem. In den vergangenen Monaten stand die Neuprogrammierung des Systems im Fokus. Das Ergebnis kann sich buchstäblich sehen lassen.

Aufgeräumter neuer Look

Ein aufgeräumtes, klares Design sorgt für Übersichtlichkeit und eine moderne Optik.

Intuitive Anwendung

Die Nutzung des Antragssystems ist intuitiver und einfacher als zuvor.

Optimiert für mobile Nutzung

Das System ist im responsiven Design angelegt. Bedeutet: Ob Smartphone, Laptop und Tablet – die Nutzung ist problemlos möglich.

Mobile Juleica

Im Nutzerprofil können künftig nicht nur die persönlichen Daten angepasst werden. Neu ist die Möglichkeit, die eigene Juleica als mobile Version anzeigen zu lasse.

Das neue Antragssystem ist nun in der Testphase. Wahrscheinlich ab Oktober können alle Juleica-Inhaber*innen und vor allem solche, die es werden wollen, vom neuen System profitieren. Das neue Design ist schon jetzt zu sehen, beispielsweise bei Juleica-Materialien wie Haftnotizen, Buttons und Aufklebern: https://www.dbjr.de/artikel/produkte-und-materialien-zur-juleica/

Themen: DJHT 2021 Juleica