Ehrenamt

Vereine und Verbände bedeuten Gemeinschaft

Bürgerschaftliches Engagement macht die SPD-Bundestagsfraktion in einer Arbeitsgruppe regelmäßig zum Thema. Und wir sind regelmäßig eingeladen.

In der Sitzungswoche des Bundestages vor den Osterferien war der neue Parlamentarische Staatssekretär Stefan Zierke aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu Gast. Er machte klar, dass für ihn Vereine und Verbände Gemeinschaft bedeuten und sie deshalb für ein gelungenes Gemeinwesen gestärkt werden müssen – auf allen Ebenen:  kommunal, auf Landes- und Bundesebene. Er machte deutlich, dass keine Förderung an Projekte gegeben werden kann, die an diesen Strukturen vorbeigehen.

Wir finden gut, dass Stefan Zierke im Engagementbereich Bürokratie abbauen will. Wir teilen auch seine Sicht, dass der sturkturschwache Raum besondere Aufmerksamkeit braucht. Zivilgesellschaftliche Organisationen werden als Gesamtsstruktur gebraucht, um Menschen wieder zu erreichen, die derzeit nicht mehr erreicht werden, die sich isoliert haben oder abgehängt fühlen.

Themen: Ehrenamt