Jugendverbände

Vollversammlung wählt neuen Vorstand

171027-vv17P1010766@scholl_CC0

Die 90. Vollversammlung trat am 27. und 28. Oktober in Berlin zusammen. Zentral waren in diesem Jahr die Neuwahlen zum Vorstand.

Vorsitzende bleibt Lisi Maier (Bund der Deutschen Katholischen Jugend), neuer Vorsitzender ist Tobias Köck (Solidaritätsjugend Deutschlands). Als stellvertretende Vorsitzende wurden Daniela Broda (Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland), Alma Kleen (Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken) und Hetav Tek (djo-Deutsche Jugend in Europa) sowie Jannis Pfendtner (Naturfreundejugend Deutschlands), Christoph Röttgers (Naturschutzjugend im Naturschutzbund) und Matthias Schröder (Deutsche Gewerkschaftsbund-Jugend) gewählt.

Die Deutsche Philatelistenjugend wurde als neuer Anschlussverband aufgenommen, nachdem sie aus dem Arbeitkreis zentraler Jugendverbände ausgetreten ist. Die Delegierten aus den Jugendverbänden fassten zahlreiche Beschlüsse, unter anderem zum Thema Rassismus und zur Internationalen Jugendarbeit.

Themen: Jugendverbände