Vollversammlung Jugendpolitik Jugendverbände

Vorstandsbericht 2017/2018

Zur Vollversammlung veröffentlichen wir jährlich unseren Bericht über die Tätigkeiten des Vorstandes. Im Interesse der Jugend ist der Titel. Dahinter steht, was wir seit Oktober 2017 im Interesse junger Menschen bewegt haben.

Im Bericht blickt unser Vorstand auf eine Zeit des Umbruchs. Der Vorstand selbst ist seit Oktober 2017 personell neu aufgestellt, Bundestagswahl und Regierungsbildung bestimmten lange die politische Agenda. Und wir erleben seit mehr als einen Jahr turbulente Zeiten für die Demokratie. “Aus Parlamenten heraus wird in Frage gestellt, wofür wir stehen: eine weltoffene, demokratische, gerechte und solidarische Gesellschaft. Der politische Diskurs ist sehr rau geworden, nationalistische Töne klingen unverhohlen, Solidarität und Grundrechte für alle Menschen in Deutschland werden in Frage gestellt – auch von Teilen der Bundesregierung”, schreibt unser Vorstand.

Wir beleuchten im Bericht die politischen Felder und Bereiche, die für Kinder und Jugendliche, für die Jugendverbände und Jugendringe eine hohe Bedeutung haben. Es geht also um gesetzliche Rahmenbedingungen wie das Kinder- und Jugendhilfegesetz, es geht um eine stetige und dynamisch wachsene Förderung. Und es geht um einen ganzen Koffer voller vielfältiger Themen, für die unsere Mitglieder stehen: Beteiligung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Engagementpolitik zum Beispiel oder die Europäische Jugendpolitik. Wichtig ist für uns auch die partnerschaftliche Arbeit mit anderen Jugendringen in und außerhalb von Europa.

Der Bericht gibt auch einen Einblick in die Arbeit unserer Gremien und Arbeitsgruppen. Er zeigt damit unser starkes und vielfältiges Engagement. Und er bewertet die jugendpolitischen Entwicklungen.

Die Broschüre hat das Format 18 x 24 cm und insgesamt 60 Seiten.

Themen: Vollversammlung Jugendpolitik Jugendverbände