Demokratie

Wahllokale, Toolbox und Themen auf u18.org

Die Bundestagswahl ist im September 2021 und damit auch die U18-Wahl. Wir starten in unsere große Aktionen handfester politischer Bildung mit einer neu und gut ausgestatten Seite U18.org.

Richtig mitmischen geht am besten mit einem Wahllokal. Die können bereits angemeldet werden. Wer eines öffnen will, findet idealerweise Mitstreiter*innen. Wer ein Wahllokal anmeldet, erklärt sich grundsätzlich bereit, eine U18 Wahl vor Ort zu organisieren. Das heißt: Mindestens am Wahltag sollten zu den Öffnungszeiten Wahlurnen, Wahlkabinen, Stimmzettel und Kugelschreiber bereitstehen. Die Übermittlung der Ergebnisse ist ebenfalls Teil der Aufgaben. Wer Lust und Engagement für mehr aufbringt, kann im Vorfeld beispielsweise mit Aktionen die Wahlprogramme der Parteien unter die Lupe nehmen, zu Diskussionen mit den Kandidat*innen einladen, Thementage organisieren und sich das Thema Wahlen mit seinen Facetten vornehmen …

Auf der Seite u18.org stehen in einer Toolbox für Wahllokale Sticker, Poster, Wahlordnung, Zoom-Hintergründe, Logos und vieles mehr bereit. Im Magazin gibt es Material, Links, Videos, Methoden und mehr damit genug Diskussionsstoff zum Quatschen, Anstoßen, Streiten und Selberdenken vorhanden ist. Auf nahezu jede Frage gibt es in den FAQ Antworten.

Neben der U18-Bundestagswahl am 17.09.2021 sind zeitgleich übrigens  Abgeordnetenhauswahl Berlin sowie Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen. Alle U18 wählen also genau neun Tage bevor am 26.09.2021 alle Wahlberechtigten Ü18 an die Urnen dürfen.

Themen: Demokratie