Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018

09.05.2017

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ schreibt den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2018 – Hermine-Albers-Preis – aus. Er wird in den Kategorien Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis sowie Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe verliehen.

Der Preis wird von den Obersten Jugend- und Familienbehörden der Länder gestiftet und alle zwei Jahre vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ ausgewählt. Der aktuelle Ausschreibungszeitraum läuft noch bis zum 31. Oktober. Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfepreis ist insgesamt mit 15.000 Euro dotiert. Pro Kategorie kann ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro sowie ein Anerkennungsbetrag von 1.000 Euro vergeben werden. 

Es werden sowohl Eigenbewerbungen als auch Benennungen durch Dritte (Näheres hierzu regelt die Satzung) berücksichtigt. Die Bewerbungsunterlagen (Formblatt Anerkennung der Satzung, Formblatt Bewerbungsbogen und Satzung) und weitere Informationen zum Preis stehen unter www.agj.de/djhp.

Kategorie:
Mixed

Tagliste

Archive:

Februar 2017: 1

Januar 2017: 1

November 2016: 2

Oktober 2016: 2

September 2016: 4

Juli 2016: 2

Juni 2016: 2

Mai 2016: 1

April 2016: 3

Februar 2016: 3

Januar 2016: 4

Dezember 2015: 2

August 2015: 1

Juli 2015: 2

Juni 2015: 1

Mai 2015: 1

April 2015: 2

März 2015: 4

Februar 2015: 3

Januar 2015: 7

Dezember 2014: 2

November 2014: 5

Oktober 2014: 4

September 2014: 1

August 2014: 1

Juli 2014: 10

Juni 2014: 1

Mai 2014: 3

April 2014: 2

März 2014: 8

Februar 2014: 1

 

Kalender

Mai 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31