Petition gegen Abschiebung von zwei Jugendverbandlern

Schreenshot: Scholl/DBJRSchreenshot: Scholl/DBJR 11.01.2016

Gzim und Ramiz Berisha können sich nicht mehr in Deutschland engagieren. Sie waren bei Ternengo Drom e Romengo – Roma-Jugendliche in Niedersachsen e.V. aktiv. Mitte Dezember wurden sie ins Kosovo abgeschoben, gemeinsam mit ihrem Vater, der im 7. Monat schwangeren Stiefmutter und vier jüngeren Geschwistern. Ein Unding, dass uns auf diese Weise der Staat Ehrenamtliche aus der Jugendverbandsarbeit wegnimmt. Gzim und Ramiz wurden in Deutschland geboren, sind hier aufgewachsen und gehören nicht in eine Land, das für sie völlig fremd ist.

Der Verband Amaro Drom schreibt: „Gemeinsam mit anderen Jugendlichen stärkten sie junge Roma in Niedersachsen. Sie waren überaus motiviert, den gegenseitigen Austausch mit der Mehrheitsgesellschaft voran zu treiben. Gzim und Ramiz glauben fest daran, dass ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit einen wichtigen Beitrag zur Veränderung der Gesellschaft leistet kann. Diesbezüglich hatten beide klare Pläne für die Zukunft. Gzim wollte 2016 eine Juleica-Ausbildung in Niedersachsen absolvieren und in Friesoythe eine eigene Roma-Jugendlichen-Gruppe aufbauen. Außerdem wirkten Gzim und Ramis im Amaro Drom-Projekt „Dikhen amen! Seht uns!“ mit, das vom Bundesfamilienministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Im Rahmen dieses Projektes strebten sie die Ausbildung zu Multiplikator_innen der Jugendarbeit an, um später selbst Workshops zur Stärkung junger Roma und Sinti sowie zur Sensibilisierung der Mehrheitsgesellschaft umsetzen zu können. Durch ihre verbindliche, freundschaftliche und mitreißende Art mobilisierten sie zahlreiche Jugendliche für ehrenamtliches Engagement. Ihre Abschiebung stellt einen schweren Rückschlag in unserer gemeinsamen Arbeit dar. Mit Gzim und Ramiz fehlen uns nun zwei engagierte Jugendliche, die ein Vorbild für viele andere junge Roma waren. Ihre unerwartete Abschiebung hat uns alle fassungslos gemacht. Jugendliche, die bei uns aktiv sind und sich in einer ähnlichen Situation, wie Gzim und Ramiz befinden, wurden nun in Angst versetzt. Die Abschiebepolitik des Innenministers in Niedersachsen erschwert die Arbeit unserer Vereine - Ternengo Drom e Romengo - Roma-Jugendliche in Niedersachsen e.V. und Amaro Drom e.V. enorm!“

Wir haben noch drei Tage Zeit, eine Petition erfolgreich zu machen!

Kategorie:
DBJR

Tagliste

Archive:

Juli 2017: 1

Mai 2017: 2

Februar 2017: 1

Januar 2017: 1

November 2016: 2

Oktober 2016: 2

September 2016: 4

Juli 2016: 2

Juni 2016: 2

Mai 2016: 1

April 2016: 3

Februar 2016: 3

Januar 2016: 4

Dezember 2015: 2

August 2015: 1

Juli 2015: 2

Juni 2015: 1

Mai 2015: 1

April 2015: 2

März 2015: 4

Februar 2015: 3

Januar 2015: 7

Dezember 2014: 2

November 2014: 5

Oktober 2014: 4

September 2014: 1

August 2014: 1

Juli 2014: 10

Juni 2014: 1

Mai 2014: 3

April 2014: 2

März 2014: 8

Februar 2014: 1

 

Kalender

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31