dbjr-info

30.11.2016

Neues Vorstandsteam bei IDA e.V.

IDA e.V hat ein neues Vorstandsteam. Die Delegierten haben Justus Moor, stellvertretender Vorsitzender im Bundesvorstand der Jusos, einstimmig als neuen Vorsitzenden gewählt. Neue stellvertretende Vorsitzende sind Serdar Akin (BDAJ), Chris Alt (DGB-Jugend), Lisa Druba (Deutsche Sportjugend) und Malte Lohmeier (SJD – Die Falken). Janina Bauke (RDP), Yvonne Everhartz (BDKJ), Sarah Hanke (djo – Deutsche Jugend in Europa), Sebastian Kunze (Bundesjugendwerk der AWO) und Ricarda Lang (Grüne Jugend) wurden als Beisitzer_innen gewählt.

[mehr]
01.02.2016

Engagementstrategie wird umgesetzt

Foto: Röhr:WenzelFoto: Röhr:Wenzel

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat eine neue Engagementstrategie gestartet. An der Strategie haben wir mitgewirkt – neben anderen Vertreter_innen aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft. Als wichtiges Handlungsfeld definiert die Strategie vor allem, die Engagement-Infrastruktur zu stärken.

[mehr]
29.01.2016

Junge Flüchtlinge sind Menschen mit Zielen

Foto: jfmüllerFoto: jfmüller

Das Bundesjugendkuratorium (BJK) plädiert in einer Stellungnahme für einen Perspektivwechsel in der Debatte um junge Flüchtlinge. Wie alle jungen Menschen suchen auch Geflüchtete vor allem eine Zukunftsperspektive. Sie benötigen dafür verlässliche Strukturen im Ankunftsland. Bildung, Teilhabe und Schutz sind dabei die wesentlichen Aspekte, die nach der Ankunft, aber auch langfristig für alle jungen Flüchtlinge gewährleistet sein müssen.

[mehr]
13.02.2015

Internationalen Tag gegen Rassismus

Noch nie gab es in Deutschland so viele und so große Demonstrationen für kulturelle Vielfalt, gegen den Hass und die Diskriminierung von Menschen. Gleichzeitig gibt es wieder mehr Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte, Moscheen und Synagogen.

[mehr]
21.07.2014

BAföG wird reformiert – weit genug?

Foto: Meike Eiberger | jugendfotos.de (CC-by)Foto: Meike Eiberger | jugendfotos.de (CC-by)

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat eine BAföG-Reform angekündigt. Deren Kernpunkte: Die Sätze werden um sieben Prozent erhöht, der Freibetrag angehoben, Minijobs dauerhaft zugelassen und die Länder werden langfristig finanziell entlastet. Wir bleiben kritisch und sehen einige unsere Forderungen bei der Reform noch nicht erfüllt.

[mehr]

Tagliste

Archive:

November 2016: 1

Februar 2016: 1

Januar 2016: 1

Februar 2015: 1

Juli 2014: 1

 

Kalender

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28