EU-Jugenddialog: Umfrage zu den Europäischen Jugendzielen Nr. 3 „Inklusive Gesellschaften“ und Nr. 10 „Ein nachhaltiges, grünes Europa“

Hey! Was denkst du, wie sieht ein nachhaltiges und inklusives Europa der Zukunft aus? Welche politischen und gesellschaftlichen Veränderungen braucht es auf dem Weg dahin?

Wir – das Team vom EU-Jugenddialog – sammeln Forderungen und Wünsche junger Menschen zu den Europäischen Jugendzielen Nr. 3 „Inklusive Gesellschaften“ und Nr. 10 „Ein nachhaltiges, grünes Europa“ und bringen sie in die Europäische Union ein. So kannst du Europa mitgestalten! Wie kannst du mitmachen?

  1. Nimm an unserer Umfrage über Nachhaltigkeit und Inklusion bis zum 15. August 2022 um 12 Uhr teil.
  2. Bei der letzten Frage hast du völlige Freiheit - teil uns alle deine Ideen und Meinungen zu den Themen Nachhaltigkeit und Inklusion mit. Sag uns, was du ändern oder neu machen würdest.

  3. Wir sammeln alle Forderungen aus Deutschland und leiten sie gebündelt an die Europäische Union weiter!

  4. Am Ende können deine Ideen in die Schlussfolgerungen des Rates der Europäischen Union einfließen.

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass die Stimmen junger Menschen in die europäische Politik miteinfließen!

Datenschutzhinweis

Wir fragen an dieser Stelle personenbezogene Daten (Mailadresse) ab, da die Eingabe in das System ohne nicht funktioniert. Die Daten werden ausschließlich zum genannten Zweck temporär gespeichert, die Auswertung der Umfrage erfolgt anonymisiert. Der Zugriff ist nur befugten Personen möglich, die mit der technischen und organisatorischen Betreuung befasst sind. Zu weiteren Details verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Umfrage zu den Europäischen Jugendzielen

JD-Fragen