Bildungsberichte

Foto: birgitH | pixelio.de

Eine unabhängige Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern legt im Auftrag der Kultusministerkonferenz (KMK) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) regelmäßig Bildungsberichte vor. Mit diesem indikatorengestützten Bericht wird eine alle Bereiche des Bildungswesens umfassende aktuelle Bestandsaufnahme des deutschen Bildungswesens vorgenommen. 

Mit "Bildung in Deutschland 2012" wird der vierte indikatorengestützte Bildungsbericht einer unabhängigen Gruppe von Wissenschaftler_innen vorgelegt. Der Bildungsbericht für Deutschland richtet sich an alle Akteur_innen des Bildungswesens in Politik, Verwaltung und Praxis genauso wie an die an bildungspolitischen Fragen interessierte Öffentlichkeit.

Der Bildungsbericht könnte aus Sicht des Bundesjugendrings wesentlich mehr relevante Informationen enthalten, wenn er sich im Bereich der außerschulischen Lernorte neben dem freiwilligen Engagement nicht nur auf die außerschulische Nachhilfe beschränkt, sondern die Erziehungs- und Bildungsleistung der Jugendverbände berücksichtigt hätte.