Erinnerungsarbeit

Erinnerungsarbeit ermöglicht, gesellschaftliche Prozesse und ihre möglichen Konsequenzen verständlich und nachvollziehbar zu machen. Sie fördert die Entwicklung eines kritischen Umgangs mit Geschichte und (Erinnerungs-)Politik. Erinnerungsarbeit und die Auseinandersetzung mit Erinnerungspolitik und -kultur gehört zu unserem Selbstverständnis.