Jobs in Jugendverbänden und Jugendarbeit

Wir veröffentlichen Stellenausschreibungen unserer Mitglieder und aus dem Bereich der Jugendarbeit. Für die Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

 

BUNDjugend: Projektkoordinator*in (Berlin)

Die BUNDjugend sucht eine*n Projektkoordinator*in für das Projekt „SYSTEMwandel – Genug für alle!“. Nach Möglichkeit zum 01.01.2023, in Teilzeit mit 32 h/Woche. Die Stelle ist befristet bis zum 31.05.2024. Das Projekt läuft bereits seit 01.06.2022. Bewerbungsschluss ist der 07.12.2022. Zur vollständigen Ausschreibung.

Bundesjugendring: Referent*in für Jugendreisen (Berlin)

Der Bundesjugendring sucht eine*n Referent*in für Jugendreisen ab 01.01.2023. Der Beschäftigungsumfang beträgt 75% der betrieblichen Arbeitszeit. Die Stelle ist unbefristet und wird nach TVöD (Entgeltgruppe 11) vergütet. Bewerbungsschluss ist der 06.12.2022. Die vollständige Ausschreibung.

Adveniat: Referent*in (Essen)

Bischöfliche Aktion Adveniat e. V. sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Referent*in Schutz vor sexualisierter Gewalt. 50% Beschäftigungsumfang, Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), vergleichbar mit TVöD. Bewerbungsschluss ist am 30.11.2022. Zur vollständigen Ausschreibung.

Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit NRW: Referent*in (Dortmund)

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit Nordrhein-Westfalen e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit im Projekt „Mediatisierte Lebenswelten von Jungen*". Stellenumfang: 63% (25 Std./Woche), Vergütung bis zu TV-L 10/3. Bewerbungsschluss ist der 12.12.2022. Zur vollständigen Ausschreibung.

Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit NRW: Bildungsreferent*in (Dortmund)

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit Nordrhein-Westfalen e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Bildungsreferent*in für Medienpädagogik und E-Learning. Stellenumfang: 80% (32 Std./Woche), Vergütung bis zu TV-L 10/3. Bewerbungsschluss ist der 12.12.2022. Zur vollständigen Ausschreibung.

Hessische Jugendring: Projektreferent*in (Wiesbaden)

Der Hessische Jugendring e. V. mit Sitz in Wiesbaden sucht zum 1.01.2023 eine*n Referent*in für das Projekt „Netzwerk für Demokratie und Courage“. Der Stellenumfang beträgt 30 Stunden pro Woche. Die Vergütung erfolgt nach TV-L (E12), zunächst befristet bis 31.12.2024. Bewerbungsschluss ist der 04.12.2022. Zur vollständigen Ausschreibung.