International Youth Policy

Deutsch-Russische Jugendforum vorbereitet

Gemeinsam mit dem Nationalen Kinder- und Jugendring aus Russland (NYCR) haben wir das 16. Deutsch-Russische Jugendforum vorbereitet. Das Forum ist vom 15. bis 19. Mai 2019 in Berlin geplant.

Wir wollen das 16. Forum nutzten, um die besondere Bedeutung des Jugendaustauschs in den deutsch-russischen Beziehungen herauszustellen. Diese Beziehungen sind derzeit durch die globale Lage und die Spannungen mit Russland belastet. Auf Seiten beider Regierungen sind die Beziehungen … sagen wir kompliziert. Darunter leidet auch der Jugendaustausch.

„Beide Jugendringe hoffen, dass die Außenminister eine belastbare Lösung gefunden haben, damit das Protokoll des letzten Deutsch-Russischen Jugendrats in Saratow noch nachtäglich unterzeichnet werden kann“, sagt unser Vorstandsmitglied Hetav Tek. Und weiter: „Das würde helfen, die Förderung von Austauschprojekten vor allem auf russischen Seite sicherzustellen“.

Neben der Vorbereitung des Forums ging es auch um aktuelle Entwicklungen in der jugendpolitischen Zusammenarbeit. Wir einigten uns mit dem NYCR darauf, die Ziele für Nachhaltige Entwicklung und die 2030 Agenda auf dem Forum zu thematisieren. In den SDG stecken viele gesellschaftspolitische und globale Fragen, mit denen sich junge Menschen sehr bschäftigen: Gerechtigkeit, Umweltschutz, der Umbau zu einer nachhaltigen Produktion, Frieden oder der Kampf gegen Armut.

Themen: International Youth Policy