Memory Work

Gedenkstättenfahrten fördern!

Die 88. DBJR-Vollversammlung hat am 30./31. Oktober 2015 in Heidelberg die Position „Gedenkstättenfahrten fördern!“ beschlossen:

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wird aufgefordert, die vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) zum Jahresende aufgegebene Förderung von Gedenkstättenfahrten nach Polen zum 01. Januar 2016 zu übernehmen.

Dabei ist sicherzustellen, dass auch Träger, die nicht einer Bundeszentralstelle im Sinne des KJP-Verfahrens angeschlossen sind, regelmäßig an der Förderung partizipieren können (wie im bisherigen Länderverfahren).

Einstimmig beschlossen auf der 88. Vollversammlung am 30./31. Oktober 2015 in Heidelberg.

Themen: Memory Work