Memory Work

Gemeinsam Erinnern und Lernen

Die Broschüre „Gemeinsam Erinnern und Lernen“ zeigt Impressionen aus einem gemeinsamen Seminar der Jugendringe aus Deutschland, Israel und Polen. Anlass war der 75. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto.

Der Aufstand im Warschauer Ghetto hatte nicht nur Wirkung und hohe Symbolkraft. Er hat gezeigt, dass Widerstand gegen die unbesiegbar scheinenden Nazis überhaupt möglich ist. Deswegen beschäftigten sich die Teilnehmenden intensiv mit Fragen des Widerstandes. Es ging aber vor allem darum, wie junge Menschen gemeinsam aus der Erinnerung lernen können.

Die Broschüre beschreibt die Inhalte des Seminars und erste Erkenntnisse. Sie dokmentiert auch die gemeinsame Erklärung des Deutschen Bundesjugendrings, des Israelischen Jugendrings und des Polnischen Jugendrings.

Die Broschüre im Format 21 x 21 cm hat 12 Seiten.

Themen: Memory Work