Vollversammlung Jugendverbände

Gemeinsam Ferien – bundesweit!

Die DBJR-Vollversammlung hat am 26./27. Oktober 2018 die Position „Gemeinsam Ferien – bundesweit!“ beschlossen:

Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) und seine Mitgliedsverbände und die Landesjugendringe setzen sich auf allen politischen Ebenen öffentlich für einen Ferienkorridor ein, der 14 Tage gemeinsame Sommerferien aller Bundesländer garantiert. Aufbauend auf dem Beschluss des DBJR von 2017 „Ehrenamt anerkennen - Engagement fördern und würdigen!“ verstärken wir hiermit die Forderung, Ehrenamtlichen mit dieser gemeinsamen Ferienzeit ihr Engagement zu ermöglichen und nehmen darüber hinaus alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen in den Blick. Unabhängig von Verbandsaktivitäten müssen Sommerferien bundeslandübergreifend freier gestaltbar sein, ohne dass dies an der Grenze zum nächsten Bundesland endet.

 

Einstimmig beschlossen von der DBJR-Vollversammlung am 26./27. Oktober 2018 in Dresden.

Themen: Vollversammlung Jugendverbände