Justice

Sozialstaat und Jugendarbeitslosigkeit

Die Broschüre „Sozialstaat und Jugendarbeitslosigkeit“ fasst zwei zentrale Positionen der 86. Vollversammlung zu sozialpolitischen Leitlinien zusammen.

Die Position „Für einen leistungsfähigen Sozialstaat“ nennt die Mindestanforderungen, die Jugendverbände an einen leistungsfähigen Sozialstaat stellen: beispielsweise die Entkoppelung von den Risiken des (Arbeits-)Marktes, die Bekämpfung sozialer Ungleichheit, die Herstellung gleicher gesellschaftlicher Teilhabemöglichkeiten.

In der Position „Jugendarbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit in Deutschland und Europa bekämpfen“ nehmen wir die in einigen Ländern Europas drastisch angestiegene Jugendarbeitslosigkeit in den Fokus und legen dar, was die fehlende Perspektive auf dem Arbeitsmarkt für junge Menschen bedeutet und welche Auswirkungen diese Entwicklung für das gesamtgesellschaftliche Gefüge insgesamt hat. Aus dieser Problemanalyse ergeben sich die Forderungen, die wir an die Politik stellen, quasi von selbst.

Die Broschüre im Format 21 x 21 cm hat 16 Seiten. 
 

Themen: Justice