Youth Associations

Gespräch mit Staatssekretär im Bundesjugendministerium

(c) Foto: Constantin Muhs, BMFSFJ

Der Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesjugendministerium Stefan Zierke betonte in einem Gespräch mit unseren Vorsitzenden die wichtige Rolle der Jugendverbände und ihre Bedeutung für die Gesellschaft.

Stefan Zierke liegt das Thema Engagement-Förderung am Herzen. Unsere Vorsitzenden Lisi Maier und Tobias Köck tauschten sich mit dem Staatssekretär darüber aus, wie das ehrenamtliche Engagement junger Menschen gestärkt werden kann. Kern des Gesprächs waren die Themen Freiräume und Anerkennung. Unsere Vorsitzenden stellten die Vielfalt und Potenziale der Jugendverbände als Werkstätten der Demokratie dar. Notwendig für das Engagement junger Menschen sind Freiräume, wie sie zum Beispiel durch eine 35-Stunden-Woche für Schüler_innen oder einen einheitlichen Sommerferien-Korridor erreicht werden können. Auch die Forderung der Anerkennung ehrenamtlichen Engagements beim BAföG-Bezug wurde mit dem Staatssekretär thematisiert.

Themen: Youth Associations