Europa

Wir sind beim European Youth Event #EYE2018

Don’t waste it, taste it! Unser Vorstandsmitglied Christoph Röttgers diskutiert in Straßburg mit dem Europa-Abgeordneten Tiemo Wölken darüber, wie verantwortungsvoll wir beim Lebensmittelkonsum sind. Der Workshop ist einer unserer Beiträge zum European Youth Event (EYE).

Zum EYE kommen tausende junge Menschen aus Europa ins und ums Europaparlament in Straßburg. Drei Tage geht es um Europa, um Meinungen und Positionen der Jugend – in vielen Workshops und bei Events. Wir bieten den Workshop zum verantwortungsvollen Konsum an. Denn wir glauben, mit unserem Konsum können wir Verbraucher_innen Veränderung fördern. Immerhin wird laut Statistiken etwa ein Drittel der Lebensmittelproduktion wieder vernichtet. Das sind etwa 1,3 Billionen Tonnen Obst, Gemüse, Fleisch, Käse und andere Nahrungsmittel. Verantwortungsvolle Produktion und nachhaltiger Konsum sind ein Schlüssel, das zu verhindern.

Tiemo Wölken ist für die SPD im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) des Europaparlaments. Er beschäftigt sich mit den Fragen, die auch unser Vorstandsmitglied Christoph Röttgers umtreiben. Kein Zufall also, dass sie das Sustainable Development Goal 12 zum Thema des Workshops gemacht haben. Zentrale Frage ist: Was kann jede_r und was können EU und Vereinte Nationen machen, um Lebensmittelverschwendung zu stoppen.

Beim EYE sind mit einer Delegation von 20 Teilnehmenden vertreten. Vertreten sind wir auch bei einer Veranstaltung zum Europäischen Solidaritätskorps. Chrissy Polithy wird als Vertreter_in des DNK eine Bewertung abgeben, neben  
Andrea Casamenti vom Europäischen Jugendforum, Brando Benifei als Mitglied des Europäischen Parlaments und Giulia Bordin vom European Volunteer Centre (CEV). Gemeinsam mit dem CEV sind wir Gastgeber für das Event.

Aktuelle Informationen zum #EYE2018 gibt es hier.

Themen: Europa