Jobs in Jugendverbänden und Jugendarbeit

Wir veröffentlichen Stellenausschreibungen unserer Mitglieder und aus dem Bereich der Jugendarbeit. Für die Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Wir sortieren chronologisch nach dem Bewerbungsschluss.

Die zuletzt eingestellte Ausschreibung ist jeweils die oberste.

 

Deutscher Bundesjugendring: Projektreferent*in für die Weiterentwicklung der Juleica (Berlin)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektreferent*in für die Weiterentwicklung der Jugendleiter*innen-Card (Juleica) mit einem Beschäftigungsumfang von 100% der betrieblichen Arbeitszeit. Als Mutterschutz-Elternzeitvertretung ist die Stelle zunächst befristet bis zum 30.06.2022. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Stelle wird in Anlehnung an den TVöD-Ost (Entgeltgruppe 11) vergütet. Bewerbungsfrist ist der 08.08.2021. Die vollständige Ausschreibung.

 

 

Jugendhaus Düsseldorf: Sachbearbeitung mit Schwerpunkt Förderung

Das Jugendhaus Düsseldorf sucht zum nächstmöglichenn Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für die Sachbearbeitung mit dem Schwerpunkt Förderung. Die Vollzeitstelle hat einen Umfang von 39 h/Woche und ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022. Die Vergütung erfolgt nach KAVO. Bewerbungsfrist ist der 15.08.2021. Die vollständige Ausschreibung.

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein: Buchhalter*in/Finanzbuchhalter*in (Werneuchen/Werftpfuhl)

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein sucht zum 01.09.2021 oder später eine*n Buchhalter*in/Finanzbuchhalter*in. Die Teilzeitstelle hat einen Umfang von 25-30 Std./Woche. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVL (Ost). Bewerbungsfrist ist der 10.08.2021. Die vollständige Ausschreibung.

Deutsches Rotes Kreuz Berlin: FSJ auf der Pressestelle

Die Pressestelle des DRK Landesverbandes sucht noch eine*n Freiwillige*n im Sozialen Jahr zur Unterstützung. Weitere Informationen und Kontakdaten gibt es hier.

Kolping-Jugendwohnen: Pädagogische Leitung (Berlin)

Kolping Jugendwohnen sucht ab sofort eine pädagogische Leitung für begleitetes Jugendwohnen. Die Vollzeitstelle wird in Anlehnung an den TVÖD SuE vergütet. Eine Bewerbungsfrist ist nicht angegeben. Die vollständige Ausschreibung.

Bundesjugendwerk der AWO: Referent*in für Ferienfahrten und internationale Jugendarbeit (Berlin)

Das Bundesjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Ferienfahrten und internationale Jugendarbeit. Die Teilzeitstelle hat einen Umfang von 20 h/Woche und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV AWO-Bundesverband, EG 11. Bewerbungsfrist ist der 02.08.2021. Die vollständige Ausschreibung.

Bundesjugendwerk der AWO: Referent*in für Verbandsentwicklung (Berlin)

Das Bundesjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Ferienfahrten und internationale Jugendarbeit. Die Stelle hat einen Umfang von 30 h/Woche. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV AWO-Bundesverband, EG 11. Bewerbungsfrist ist der 02.08.2021. Die vollständige Ausschreibung.

BUNDjugend: Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (Berlin)

Die BUNDjugend sucht möglichst zum 01.09.2021 eine*n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. Die Teilzeitstelle hat einen Umfang von 25 h/Woche und ist zunächst befristet bis zum 31.08.2023. Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif des BUND-Bundesverbandes, TG 4. Bewerbungsfrist ist der 02.08.2021. Die vollständige Ausschreibung (PDF).

NAJU: Referent*in für Kommunikation (Berlin)

Die NAJU (Naturschutzjugend im NABU) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Kommunikation mit dem Schwerpunkt auf Online-Kommunikation. Die Stelle hat einen Umfang von 20 Stunden/Woche und ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (E11). Bewerbungsfrist ist der 31.07.2021. Die vollständige Ausschreibung (PDF).