Jobs in Jugendverbänden und Jugendarbeit

Wir veröffentlichen Stellenausschreibungen unserer Mitglieder und aus dem Bereich der Jugendarbeit. Für die Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Wir sortieren chronologisch nach dem Bewerbungsschluss.

Die zuletzt eingestellte Ausschreibung ist jeweils die oberste.

 

Solijugend: Projektkoordinator*in für das Projekt „Juleica Nordafrika“ (Offenbach/Main, Berlin)

Die Solidaritätsjugend Deutschlands (Solijugend) sucht zum 01.06.21 eine*n Projektkoordinator*in für das Projekt „Juleica Nordafrika“. Die Teilzeitstelle (19,5 h) ist befristet bis 31.12.2022 und wird nach TVöD 9b vergütet. Bewerbungsfrist ist der 25.05.21. Die vollständige Ausschreibung (PDF).

Hessischer Jugendring: Projektreferent*in "Vielfältige Jugendarbeit stärken" (Wiesbaden)

Der Hessische Jugendring e. V. sucht zum 01.07.21 eine*n Projektreferent*in für das Projekt „Vielfältige Jugendarbeit stärken“. Die Teilzeitstelle (50%/19,5 h) ist befristet bis 30.06.2023 und wird nach TV-L (EG 11) vergütet. Bewerbungsfrist ist der 01.06.21. Die vollständige Ausschreibung (PDF).

JUGEND für Europa: Pädagogische*r Referent*in im Bildungsmanagement (Bonn)

Bei JUGEND für Europa (Teil von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V.) ist spätestens ab 01.09.2021 die neu eingerichtete Stelle Pädagogische*r Referent*in im Bildungsmanagement zu besetzen. Die Vergütung der Vollzeitstelle erfolgt in Anlehnung an TVöD Bund E11. Bewerbungsfrist ist der 30.05.2021. Die vollständige Ausschreibung (PDF).

Kreisjugendring Ludwigslust-Parchim: Geschäftsführung (Parchim)

Der Kreisjugendring Ludwigslust-Parchim e. V. sucht zum 01.06.2021 eine Geschäftsführung. Die Vollzeitstelle  (40 h) ist vorerst befristet bis zum 31.12.202 und wird in Anlehnung an TVöD-VKA E13 vergütet. Bewerbungsfrist ist der 31.05.2021. Die vollständige Ausschreibung.

Opferberatung Rheinland: Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt (Düsseldorf)

Das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) sucht für die Opferberatung Rheinland (OBR) ab dem 01.06.2021 oder zu einem späteren Zeitpunkt eine*n Berater*in für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. Die Teilzeitstelle (75%) ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021 und wird in Anlehnung an TV-L 11 vergütet. Bewerbungsfrist ist der 23.05.2021. Die vollständige Ausschreibung.

Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW: Projektreferent*in (Münster)

Die Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Projektreferent*in für das Projekt „Kinderschutzparcours im ländlichen Raum“. Die Teilzeitstelle (50%) ist befristet bis zum 30.04.2022 und wird in Anlehnung an TV-L EG vergütet. Bewerbungsfrist ist der 16.05.2021. Die vollständige Ausschreibung (PDF).

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ): Bildungsreferent*in für die Katholische junge Gemeinde (Speyer)

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)/die Diözese Speyer sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Jugendseelsorge eine*n Bildungsreferent*in für die Katholische junge Gemeinde. Die Teilzeitstelle (50%) wird in Anlehnung an TVöD/VKA gemäß Studienabschluss vergütet. Bewerbungsfrist ist der 28.05.2021. Die vollständige Ausschreibung (PDF).

Stiftung West-Östliche Begegnungen: Geschäftsführung (Berlin)

Die Stiftung West-Östliche Begegnungen sucht zum 1. Oktober 2021 eine
Geschäftsführung (m/w/d) am Sitz der Stiftung in Berlin. Die unbefristete Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 75 %. Eine  Vergütung ist nach Erfahrung, Qualifikation und Tätigkeit in Anlehnung an den TV-L Berlin vorgesehen. Bewerbungsfrist ist der 31.05.2021. Die vollständige Ausschreibung (hier Stellenausschreibungen).

Bildungsinitiative "mehr als lernen": Werksstudent*in (Berlin)

Die gemeinnützige Bildungsinitiative „mehr als lernen“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Werksstudent*in. Die Teilzeitstelle (16 Wochenstunden) ist zunächst auf ein Jahr befristet. Bewerbungsfrist ist der 18.05.2021. Die vollständige Ausschreibung (PDF).

Bildungsinitiative "mehr als lernen": Auszubildende*r im Veranstaltungsmanagement (Berlin)

Die gemeinnützige Bildungsinitiative „mehr als lernen“ sucht zum 01.08.2021 eine*n Auszubildende*n im Veranstaltungsmanagement. Die Vollzeitstelle wird gemäß der Ausbildung vergütet. Bewerbungsfrist ist der 30.04.2021 (1. Frist) bzw. der 15.06.2021 (2. Frist). Die vollständige Ausschreibung (PDF).

Heizhaus Leipzig: Sozialpädagogische*r Mitarbeiter*in (Leipzig)

Das Jugendkulturzentrum HEIZHAUS Leipzig sucht für das Projekt ZUKUNFTSTRÄGER LEIPZIG, welches im Themenfeld Übergang-Schule-Beruf wirkungsorientiert arbeitet, eine*n sozialpädagogische Mitarbeiter*in. Die Stelle (30 h) ist vorerst bis zum 30.09.2022 befristet und wird in Anlehnung an TVöD E 9b vergütet. Eine Bewerbungsfrist ist nicht angegeben. Die vollständige Ausschreibung (PDF).