Demokratie

DBJR im Vorstand des Bundesausschuss Politische Bildung

In der Mitgliederversammlung des Bundesausschuss Politische Bildung (bap) e. V. wurde Julia Riedel für uns in den Vorstand gewählt. Unsere Referentin für politische Jugendbildung ist damit eine von fünf Vorstandsmitgliedern des bap.

Damit ist auch in der 3. Amtsperiode wieder ein*e Vertreter*in der Jugendverbände und Landesjugendringe in dem Gremium vertreten. Das verstehen wir als Anerkennung unseres verstärkten Engagement im Bereich der politischen Jugendbildung. Als DBJR wollen wir durch das Engagement im bap den Stellenwert der politischen Jugendbildung im Feld der politischen Bildung stärken und zur Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen den Feldern der politischen Jugendbildung untereinander beitragen – auch z.B. mit anderen Feldern der Kinder- und Jugendarbeit. Diese Herausforderungen leiten wir aus dem 16. Kinder- und Jugendbericht aber auch aus der Position „Politische Bildung in der Jugendverbandsarbeit“ ab.

Der Bundesausschuss Politische Bildung e. V. ist ein Zusammenschluss der bundesweiten Verbände der außerschulischen politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gemeinsames Ziel ist es, sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der Politischen Bildung zu engagieren. Außerdem werden die Interessen dieses Bildungsbereichs gegenüber Politik, Ministerien und Behörden sowie der Gesellschaft vertreten. Als DBJR sind wir eine von 30 Mitgliedsorganisationen im bap.

Themen: Demokratie