Youth Association Work

Gespräch über Jugendreisen mit Paul Lehrieder (CDU/CSU).

Paul Lehrieder war Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Jetzt leitet er die AG Tourismus der CDU/CSU-Fraktion und bleibt für uns ein interessanter Gesprächspartner: zum Beispiel für Jugendreisen. Wir haben uns mit ihm getroffen.

Paul Lehrieder hat viele Anknüpfungspunkte an die Jugendverbandsarbeit. Er kennt uns und viele unserer Themen. Einige für Jugendverbände wichtige Themen im Bereich Reisen und Tourismus treiben auch ihn um, etwa das neue Reiserecht und in diesem Kontext auch die Datenschutzgrundverordnung. Kern des Gespräches war der Unterschied zwischen den vielfältigen Angeboten des verbandlichen Reisens bzw. der Jugendarbeit mit Ortswechsel und den kommerziellen Angeboten für junge Menschen. 

Beim abzusehenden Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulbereich empfiehlt er, die Jugendverbände mit ihren Ferienangeboten rechtzeitig für entsprechende Angebote in den Ferien ins Spiel zu bringen. In diesem Kontext wurde auch über die Stärkung der Juleica gesprochen - als wichtiges Instrument im Bereich verbandliches Reisen. 

In der Zuständigkleit des Abgeordneten liegt auch das Thema Visa. Gerade im internationalen Jugendaustausch sind restriktive Viseregelen eine Hürde. Paul Lehrieder will uns in konkreten Fällen oder bei Veränderungen gerne unterstützen.

Themen: Youth Association Work